Historische Jagd- und Kutschengala

Schlosspark Oberschleißheim, 4. September 2016

Seit dem 850. Stadtgeburtstag von München laden der Bayerische Reit- und Fahrverband und dessen Unterstützer jedes Jahr zur Historischen Jagd- und Kutschengala in den barocken, weitläufigen Schlosspark Oberschleißheim ein. Wer am 4. September 2016 sein Korsett samt historischer Garderobe dorthin ausführt, wird sich bereitwillig in das höfische Leben vergangener Epochen zurückversetzt fühlen.


Bei der rund siebenstündigen Veranstaltung im ehemals kurfürstlichen und königlichen Hofgarten gibt es für Kostüm- wie auch Pferdeliebhaber einiges zu bewundern: Anmutig wie einst zeigen sich geübte Reiterinnen im Damensattel. Ein Korso aus historischen Kutschen mit traditionellen Pferdegespannen bringt die Fahrkultur von Adel und Bürgertum zurück. In Quadrillen, einer Art Formationstanz zu Pferde, wird die hohe Schule klassisch-barocker Reitweisen vorgeführt.



„Unterm Rautenbanner für Kurfürst und König“ versammeln sich originalgetreu uniformierte Grenadiers à cheval, Chevaulegers und Ulanen zu dynamischen Reitmanövern. Und hoch zu Ross geht eine traditionelle Jagdgesellschaft, der standesgemäß eine Hundemeute vorauseilt, auf die Hatz.

Authentizität ist während des gesamten historischen Events Ehrensache – nicht zuletzt, weil die Juroren bei den Darbietungen der Traditionswettbewerbe „Fahren“, „Reiten im Damensattel“ und „Historische Kavallerie“ ganz genau hinsehen. Laut Reglement müssen zum Beispiel die vorfahrenden historischen Kutschen entweder restaurierte Originale oder originalgetreu nachgebaut sein. Entsprechend erscheinen auch die Kutscher, Beifahrer und Fahrgäste in der Mode jener Epochen, der die Kutschen entsprangen.


Die sehenswerte Historische Jagd- und Kutschengala wird sicherlich auch 2016 wieder zahlreiche Kostümliebhaber anziehen, die sich selbst gerne historisch gewanden. Am 4. September bist du also in bester Gesellschaft, wenn du wieder einmal dein Korsett anlegen und ausführen möchtest. Rundgang durch den Schlosspark gefällig? Der Eintritt ist frei.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Apropos Korsett! Welche Qualitäten sollte dein handgefertigtes Unikat neben dem perfekten Sitz noch aufweisen? Hier erfährst du die Details, auf die es ankommt.